Ein Schrei von “help save marriage” ist nicht etwas, das Paare während Ihres Lebens erwarten, zusammen zu sein. In der Tat ist eine schwierige Ehe nie geplant oder trainiert. In den meisten Fällen sehen Paare Ehen, die gescheitert sind und denken, dass Sie es nicht werden. Fünf oder zehn Jahre später beginnen diese Paare das Gefühl, dass Ihre Ehen zum Untergang verurteilt sind, und Ihre Gedanken sind an dieser Stelle offensichtlich-Scheidung!

Um ehrlich zu sein, jeder, der mit einem Mann oder einer Frau lebt, erlebt einige Höhen und tiefen an einem Punkt in Ihren Ehen. Das ist aber ganz normal. Aber wenn wir die Zukunft nur über den Hochzeitstag hinaus sehen könnten, bezweifle ich, dass die meisten von uns diesen Hochzeitstag noch durchmachen könnten. Aber da dies eine Unmöglichkeit ist, wäre es nur Weise, dass wir überlegen, wie wir unsere Ehen retten könnten, jetzt, wo wir bereits in Ihnen sind und wir nicht sehen können, was die Zukunft hält.

Also, was sollten Paare tun, um Ihre Ehe zu retten, wenn es darum geht, auseinander zu brechen?

Erstens ist es zwingend notwendig, dass beide Paare zusammenarbeiten, um das sinkende Boot zu retten. Sie sollten die Informationen mit Ihrem Ehepartner teilen und Sie wissen lassen, dass Sie das Gefühl haben, dass Ihre Ehe zum Untergang verurteilt ist. Dies zu diskutieren, kann ein guter Ausgangspunkt sein, anstatt auf Ablehnung zu Leben.

Die zweite wichtige Sache ist, eine Bestandsaufnahme Ihrer Beziehung zu nehmen und zu sehen, wo die Dinge derzeit stehen. Es mag beängstigend klingen, aber wenn Sie nicht sehen können, was Sie bereits haben und was fehlt, wird es sehr schwierig sein, Ihre Ehe zu retten. Es ist, als ob du auf eine Reise gehen willst, du kennst die Richtung, aber du weigerst dich zu schauen, wohin du gehen willst. Um die Ehe zu retten, sollten Sie ehrlich und respektvoll zu Ihrem Ehepartner sein. Denk nach, bevor du sprichst.

Das fragliche Inventar sollte so ziemlich wie eine Checkliste in einem Lager sein.

Sie könnten versuchen, die Liste zusammen zu bekommen, während Sie vermeiden, zu verteidigen, wie Sie sich fühlen oder diskutieren. Auf diese Weise bleiben Sie konzentriert, und Sie werden auf den Grund dessen kommen, was Probleme in Ihrer Ehe verursacht. Sie sollten beachten, dass es hier nicht um Fingerzeige geht, es geht darum, zusammenzuarbeiten, um tragfähige Lösungen für Ihre Probleme zu finden.

Schließlich stoppen Sie die Dinge, die Ihren Ehepartner zu ärgern scheinen. Sie wissen all die Dinge, die ihn/Ihr Blut zum Kochen bringen. Dies ist genau die gleiche person, für die du dein Leben während deines großen Tages gegeben hättest. Warum tun oder sagen Sie Dinge, die Ihnen weh tun? Halten Sie Ihren Ehepartner davon ab, wütend oder frustriert über Ihr Verhalten. Du kannst keine verdammte Ehe lösen, wenn du weiterhin dieselben Dinge tust, die Sie wütend machen.

Ich weiß vielleicht nicht, was derzeit in deiner Ehe passiert, aber eine Sache, die ich weiß, ist das; es gibt kein Hindernis, das du nicht gemeinsam überwinden kannst. Das wichtigste ist, Ihre Ehe mit allen Mitteln zu retten, die in Ihrer Reichweite sind. Ja, du könntest helfen, die Ehe auch heute noch zu retten.